NEU Rückenschmerzen-Newsletter Erhalte unsere Tipps & Übungen via Mail. Jetzt anmelden

Schmerzlinderung

Schmerzen lindern mit Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Köln können wir mit diversen Therapieformen Schmerzen erfolgreich lindern. Durch spezielle Grifftechniken behandeln unsere Physiotherapeuten Muskulatur, Faszien, Sehnen, Bindegewerbe und Knochenhaut um dich von Schmerzen zu befreien.

Schmerzen lindern mit Physiotherapie

Folgend findest du unsere Therapieformen mit denen wir dich bei Schmerzen behandeln können.

Jumper’s Knee (Patellaspitzensyndrom)

Diagnose Jumper’s knee Du hast Schmerzen an der Spitze Deines Knies? Dann hast Du möglicherweise ein Jumper’s knee. Jumper’s knee, auch als Patellaspitzensyndrom oder Patellarsehnenentzündung bekannt, tritt auf, wenn die Kniescheibensehne (Patellasehne) durch wiederholte, ungewohnte oder heftige Zugbelastungen gereizt wird. Vor allem Athleten, die sprungintensive Sportarten wie Basketball oder Volleyball betreiben, sind gefährdet ein Jumper‘s knee zu bekommen. In den […] Mehr Informationen zum Thema Jumper’s Knee (Patellaspitzensyndrom).


Golferellenbogen (Epicondylitis)

Diagnose Golferellenbogen Du hast bei bestimmten Bewegungen oder sogar im Ruhezustand Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogens? Dann könntest Du an einem sogenannten Golferellenbogen leiden. Dieser kann nicht nur durch Golf spielen, sondern auch Denn der Golferellenbogen kann auch durch häufiges Tippen auf der Tastatur, bestimmte Sportarten wie Rudern oder Squash oder monotone Bewegungsabläufe entstehen. In der Regel kann man […] Mehr Informationen zum Thema Golferellenbogen (Epicondylitis).


Morbus Scheuermann

Diagnose Morbus Scheuermann Morbus Scheuermann, in Deutschland auch als Scheuermann Krankheit bekannt, ist eine Wachstumsstörung der jugendlichen Wirbelsäule. In der Regel liegt ein verstärkter Rundrücken vor, der kompensatorisch zu einem Hohlkreuz führt. Die Probleme, die eine auf diese Art deformierte Wirbelsäule mit sich bringt, lassen sich mithilfe von Physiotherapie zwar nicht heilen, aber gut in den Griff bekommen. Wird die […] Mehr Informationen zum Thema Morbus Scheuermann.


SLAP Läsion

Diagnose SLAP Läsion Bei einer SLAP Läsion handelt es sich um eine Verletzung des Schultergelenks. Genauer gesagt des Labrums in der Schultergelenkspfanne. Dies kann entweder durch einen Unfall oder Sturz oder durch Überbelastungen passieren. Je nach Schwere der Läsion wird der Arzt Dir entweder eine Operation oder Physiotherapie verschreiben. Nach der Operation solltest Du auf jeden Fall auch eine Physiotherapie […] Mehr Informationen zum Thema SLAP Läsion.


Schleudertrauma

Diagnose Schleudertrauma Ein Schleudertrauma kann auftreten, wenn der Kopf durch einen plötzlichen und starken Ruck oder Stoß gewaltsam vom Körper wegbewegt wird. Dies geschieht meistens durch einen Autounfall oder einen Unfall beim Sport. Der Nacken bewegt sich über seinen normalen Bewegungsbereich hinaus, was zu überdehnten Bändern, Muskeln und Sehnen führt. Die Schmerzen bei einem Schleudertrauma beginnen oft 6 bis 12 […] Mehr Informationen zum Thema Schleudertrauma.


Kopfschmerzen (Cephalgie)

Diagnose Kopfschmerzen Kopfschmerzen kennt jeder – man kann sie gut und gerne als Volkskrankheit bezeichnen. Sie sind nach Rückenschmerzen die zweithäufigste Schmerzform in Deutschland. Während sich bei einem Großteil der Betroffenen die Kopfschmerzen nur leicht bis mittelschwer äußern und maximal ein bis zwei Tag anhalten, können wiederkehrende oder starke Kopfschmerzen die Lebensqualität des Betroffenen extrem beeinträchtigen. Sehr wichtig ist in […] Mehr Informationen zum Thema Kopfschmerzen (Cephalgie).


Lipödem

Diagnose Lipödem Bei einem Lipödem handelt es sich um eine Fettverteilungsstörung im Gewebe, die vor allem die untere Körperhälfte betrifft. Die chronische Erkrankung ist, obwohl sie seit hunderten von Jahren vorkommt, dem Großteil der Menschheit unbekannt. Betroffen sind fast ausschließlich Frauen, die zuerst mit Unwohlsein und dann mit Schmerzen zu kämpfen haben und aus Unkenntnis zudem oft stigmatisiert werden. Ein […] Mehr Informationen zum Thema Lipödem.


Rhizarthrose

Diagnose Rhizarthrose Du hast Schmerzen im Daumen, entweder bei bestimmten Bewegungen oder aber ständig? Dann leidest Du vielleicht an Rhizarthrose. So wird der Verschleiß des Daumensattelgelenks in der Medizin genannt. Rhizarthrose oder Sattelgelenksarthrose ist die am häufigsten vorkommende Verschleißerkrankung im Bereich der Hand. Sie kann unbehandelt zu fortschreitendem Knorpelverlust im Daumensattelgelenk führen. Häufige Ursachen für Rhizarthrose sind Fehl- oder Überbelastungen. […] Mehr Informationen zum Thema Rhizarthrose.


Morbus Parkinson

Diagnose Morbus Parkinson Morbus Parkinson ist eine Störung des Gehirns, die sich mit der Zeit verschlimmert. Zu den Symptomen gehören Zittern, Steifheit oder Rigidität und Langsamkeit der Bewegungen. Es gibt bislang noch keine Heilung für die Parkinson-Krankheit, daher konzentriert sich die Behandlung in der Regel auf die Kontrolle der Symptome, typischerweise mit Medikamenten, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Wie entsteht Morbus […] Mehr Informationen zum Thema Morbus Parkinson.


Ballenzeh (Hallux valgus)

Diagnose Ballenzeh Dein großer Zeh schmerzt und sieht schief aus? Dann könnte es sein, dass Du einen Ballenzeh hast. Der medizinische Ausdruck dafür lautet Hallux valgus. Dieser kann durch die Art, wie Du gehst oder Deine Fußform verursacht werden. Durch stetigen Druck bildet sich eine schmerzhafte knöcherne Beule an der Außenseite des großen Zehs. Langes Stehen oder Gehen und unpassendes […] Mehr Informationen zum Thema Ballenzeh (Hallux valgus).


Morbus Bechterew

Diagnose Morbus Bechterew Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) ist eine Autoimmunerkrankung. Sie äußert sich in Form einer Arthritis, die vor allem die Wirbelsäule betrifft. Diese verursacht eine schwere Entzündung, die zu chronischen Schmerzen und schlussendlich zu starken Beeinträchtigungen führen kann. In fortgeschrittenen Fällen kann die Entzündung dazu führen, dass sich neuer Knochen an der Wirbelsäule bildet. Die Folge davon sind Verformungen. […] Mehr Informationen zum Thema Morbus Bechterew.


Meniskusriss

Diagnose Meniskusriss Du hast plötzlich auftretenden Schmerzen im Knie? Vielleicht konntest Du bei einer abrupten Drehung oder Beugung sogar ein lautes Knacken hören? Dann hast Du vermutlich einen Meniskusriss erlitten. Ein gerissener Meniskus gehört zu den häufigsten Knieverletzungen. Er muss jedoch nicht immer mit Schmerzen einhergehen. Manche Patienten, gerade höheren Alters, merken gar nicht, dass sie einen Meniskusriss haben. Ein […] Mehr Informationen zum Thema Meniskusriss.


7 Minuten Workout für den unteren Rücken

So stärkst Du Deine Lendenwirbelsäule Probleme im unteren Rücken sind heutzutage sehr verbreitet vor allem daran, dass viele Menschen eine überwiegend sitzende Tätigkeit ausführen beziehungsweise in ihrem gesamten Alltag viel sitzen. Dadurch sind die Muskeln, Bänder und Sehnen in der Vorderseite unseres Körpers verkürzt. Die Folge: Die Muskeln auf der Rückseite des Körpers stehen permanent unter Spannung, weil sie gegen […] Mehr Informationen zum Thema 7 Minuten Workout für den unteren Rücken.


7 Minuten Workout für den oberen Rücken

So stärkst Du Deine Rückenmuskulatur Probleme im oberen Rücken sind heutzutage sehr verbreitet vor allem daran, dass viele Menschen eine überwiegend sitzende Tätigkeit ausführen beziehungsweise in ihrem gesamten Alltag viel sitzen. Dadurch sind die Muskeln, Bänder und Sehnen in der Vorderseite unseres Körpers verkürzt. Die Folge: Die Muskeln auf der Rückseite des Körpers stehen permanent unter Spannung, weil sie gegen […] Mehr Informationen zum Thema 7 Minuten Workout für den oberen Rücken.


Nackenverspannungen vorbeugen

Mit diesen 6 Tipps kannst Du Nackenverspannungen vermeiden Du hast das Gefühl, Dein Nacken verspannt sich mehr und mehr? Oder vielleicht hattest Du schon einmal Probleme mit Nackenverspannungen, hast diese erfolgreich therapiert und befürchtest nun, sie kommen zurück? Möglicherweise solltest Du einige Anpassungen an Deine Gewohnheiten vornehmen, um Verspannungen im Nacken langfristig vorzubeugen. Ergonomisches Umfeld schaffen Der größte Faktor für […] Mehr Informationen zum Thema Nackenverspannungen vorbeugen.


3 Minuten Workout gegen Nackenschmerzen

So kannst Du Dir selbst helfen Neben Rückenschmerzen sind auch Schmerzen im Nacken ein häufiges Krankheitsbild unserer Zeit. Nackenschmerzen entstehen, wenn die Halsmuskulatur über einen längeren Zeitraum verspannt oder verkrampft ist. Die Schmerzen können zentriert im Halsbereich, oder auch im gesamten Schulter-Arm-Bereich auftreten. Ursachen Nackenschmerzen Mögliche Gründe für einen verspannten Nacken gibt es wie Sand am Meer: Eine ungesunde Körperhaltung […] Mehr Informationen zum Thema 3 Minuten Workout gegen Nackenschmerzen.


Präventionskurs §20 “gesunder Rücken“

Was ist der Präventionskurs §20  “gesunder Rücken“ ? Mit dem Präventionskurs „Gesunder Rücken“ helfen wir dir in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln mit gezielten Training deine Rückenmuskulatur aufzubauen. Das gezielte Training von Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer stärkt deinen Rücken und verbessert das Wohlbefinden. Du beugst somit Rückenbeschwerden vor oder linderst Rückschmerzen erfolgreich. Die Übungen werden ohne und teils an […] Mehr Informationen zum Thema Präventionskurs §20 “gesunder Rücken“.


Erste Hilfe Workout für Viel-Sitzer

Gutes für den Rücken in 5 Minuten Langes Sitzen ist schlecht für den Rücken, das weiß fast jeder. Aber warum ist das eigentlich so? Einfach erklärt, verkürzt sich durch die vorgebeugte Haltung die gesamte Körpervorderseite. Die Rückseite des Körpers hingegen steht ständig unter Druck, weil sie gegen das Vorbeugen ankämpfen muss. So entsteht eine Überbelastung der Rückenmuskulatur. Das ist die […] Mehr Informationen zum Thema Erste Hilfe Workout für Viel-Sitzer.


9 Tipps für einen gesunden Rücken

Das kannst Du präventiv tun Beinahe jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Diese sind im besten Fall nur lästig, können aber auch richtig quälend sein. Zum Glück gibt es einige sehr einfache Dinge, die Du tun kannst, damit Dein Rücken gesund und kräftig bleibt. Wir haben Dir hier die 9 besten Tipps zur Rückengesundheit zusammengefasst. […] Mehr Informationen zum Thema 9 Tipps für einen gesunden Rücken.


Rückenschmerzen im Schlaf vorbeugen

So hilft die richtige Schlafposition dem Rücken In Deutschland leiden 9 von 10 Menschen im Laufe ihres Lebens mindestens einmal unter starken Rückenschmerzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Rücken aktiv gesund zu halten. Dazu gehört beispielsweise Sport und Bewegung in den Alltag zu integrieren, stets auf eine rückenschonende Haltung zu achten und sich gesund zu ernähren. Du kannst allerdings auch […] Mehr Informationen zum Thema Rückenschmerzen im Schlaf vorbeugen.


6 Tipps gegen akute Rückenschmerzen

So kannst Du Dir selbst helfen Fast jeder kennt plötzliche auftretende Rückenschmerzen und weiß, wie sehr diese unseren Alltag einschränken können. Damit Du beim nächsten Mal trotzdem gut durch den Tag kommst, haben wir unsere Physiotherapeuten aus unserer Praxis für Physiotherapie in Köln hier 6 Dinge zusammengefasst, die Du selbst gegen Deine Rückenschmerzen tun kannst. Aktiv bleiben! Versuche auf jeden […] Mehr Informationen zum Thema 6 Tipps gegen akute Rückenschmerzen.


Falsche Ratschläge bei Rückenschmerzen

Diese 4 Fehler solltest Du vermeiden Kaum eine andere Erkrankung ist in der westlichen Welt so verbreitet wie Schmerzen im Rücken: Knapp 90 Prozent der deutschen Bevölkerung leidet im Laufe des Lebens mindestens einmal an Rückenschmerzen. So erklärt sich auch, warum es um kaum ein anderes Krankheitsbild so viele Mythen und schlechte Ratschläge gibt. In unserer Praxis für Physiotherapie in […] Mehr Informationen zum Thema Falsche Ratschläge bei Rückenschmerzen.


Hexenschuss (Lumbago)

Diagnose Hexenschuss Du hast plötzlich auftretende, starke Schmerzen im unteren Rücken? Dann könnte es sein, dass Du einen Hexenschuss erlitten hast. Hexenschuss, auch Lumbago genannt, ist ein Sammelbegriff für Schmerzen im unteren Rückenbereich. Ein Zustand, den bis zu 80 % der Menschen in den westlichen Industrieländern irgendwann in ihrem Leben erfahren. Auch wenn ein Hexenschuss meistens nicht ernsthaft gefährlich ist, […] Mehr Informationen zum Thema Hexenschuss (Lumbago).


Multiple Sklerose (Encephalomyelitis disseminata)

Diagnose Multiple Sklerose Multiple Sklerose ist eine chromische Entzündung des Nervensystems, die mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Symptomen einhergehen kann. Sie verläuft in Schüben und ist bislang nicht heilbar. Mithilfe von Medikamenten, Physiotherapie und anderen Maßnahmen ist es aber heutzutage in vielen Fällen möglich, einen Großteil der Eigenständigkeit und Lebensqualität des Patiten zu bewahren. Was ist Multiple Sklerose? Multiple Sklerose […] Mehr Informationen zum Thema Multiple Sklerose (Encephalomyelitis disseminata).


Schlaganfall (Apoplex)

Diagnose Schlaganfall 15 Millionen Menschen erleiden jährlich einen Schlaganfall. Du oder eine Person in Deinem Umfeld hat plötzlich Taubheitsgefühle in einer Seite des Körpers? Vielleichte ergänzt durch Sprachstörungen, Desorientierung und plötzlich auftretende starke Kopfschmerzen? Dann heißt es schnell reagieren, denn jede Minute zählt! Was ist ein Schlaganfall? Bei einem Schlaganfall reißt und blutet ein Blutgefäß im Gehirn oder die Blutzufuhr […] Mehr Informationen zum Thema Schlaganfall (Apoplex).


5 Tipps gegen Rückenschmerzen

Was tun gegen Rückenschmerzen? Diese Frage hören wir oft in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln. Wenn du Schmerzen im Rückbereich hast, können wir dir ergänzend zu unseren Behandlungsformen wie die beispielsweise die Manuelle Therapie, Klassische Massagetherapie oder Wärmetherapie folgende Tipps gegen Rückenschmerzen geben um Schmerzen zu reduzieren. Top 5 Tipps gegen Schmerzen im Rücken Hier hast du von uns […] Mehr Informationen zum Thema 5 Tipps gegen Rückenschmerzen.


Fersensporn (Kalkaneussporn)

Diagnose Fersensporn Du hast eine knöcherne Wucherung an der Ferse? Die vielleicht sogar mit Schwielen und Schmerzen einhergeht? Dann leidest Du mit hoher Wahrscheinlichkeit an einem Fersensporn. Fersensporne sind zwar nicht direkt gefährlich, können unbehandelt aber schnell sehr schmerzhaft werden. Wir bieten in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten an. Wie Fersensporne entstehen, mit was für […] Mehr Informationen zum Thema Fersensporn (Kalkaneussporn).


Triggerpunkt-Therapie

Was ist die Triggerpunkt-Therapie? Triggerpunkte sind knotige Strukturen innerhalb eines verspannten Muskelbündels. Diese befinden sich in einem Skelettmuskel oder seiner Faszie. Diese Triggerpunkte können Schmerzen in jedem Bereich des Körpers verursachen und sind in manchen Fällen chronische Entzündungsherde in der Muskulatur. Sehr häufig treten Schmerzen auch in weiter entfernten Körperregionen auf. Wie läuft eine Triggerpunkt Therapie ab? Mit der Triggerpunkt-Therapie […] Mehr Informationen zum Thema Triggerpunkt-Therapie.


Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps)

Diagnose Bandscheibenvorfall Du hast plötzlich starke Schmerzen im unteren Rücken? Vielleicht strahlen sie auch in die Beine oder Arme aus? Dann solltest Du unbedingt zum Arzt, denn es könnte sein, dass Du einen Bandscheibenvorfall hast. Während das früher eine Schockdiagnose war, wird der Bandscheibenvorfall heute in einem anderen Licht gesehen: Er bedeutet beispielsweise nicht, dass der Patient sein Leben lang […] Mehr Informationen zum Thema Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps).


Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis)

Du hast bei bestimmten Bewegungen oder sogar im Ruhezustand Schmerzen an der Außenseite des Ellenbogens? Dann könntest Du an einem sogenannten Tennisellenbogen leiden. 1,3 % der deutschen Bevölkerung erkrankt im Laufe ihres Lebens an einem Tennisellbogen und das unabhängig davon, ob sie Tennis spielt oder nicht. Denn der Tennisellenbogen kann auch durch häufiges Tippen auf der Tastatur oder andere monotone […] Mehr Informationen zum Thema Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis).


Schmerzen im Kiefergelenk (CMD)

Craniomandibuläre Dysfunktion Du wachst morgens mit Kopf- oder Ohrenschmerzen auf? Dein Nacken oder Rücken fühlt sich verspannt an? Im Laufe des Tages plagen Dich Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen? Auch wenn es sich auf den ersten Blick komisch anhört, Du könntest unter einer Kiefergelenksdysfunktion leiden. Aufgrund der breit gefächerten Palette an Symptomen wird CMD oftmals erst viel zu spät erkannt und behandelt. […] Mehr Informationen zum Thema Schmerzen im Kiefergelenk (CMD).


Mit Physiotherapie gegen Schwangerschaftsbedingte Rückenschmerzen

Mehr als ein Drittel der betroffenen Frauen sind durch die Beschwerden in ihren Alltagsaktivitäten eingeschränkt. Neben den üblichen Symptomen, die eine Schwangerschaft mit sich bringen kann, führt vor allem die veränderte Statik durch das heranwachsende Baby zu einigen Beschwerden. Der erhöhte Druck auf den Beckenboden, den anliegenden Organen und dem kompletten Muskel-/Skelettsystem kann sich vielseitig äußern. Blasenschwäche, Ödeme, Kurzatmigkeit und […] Mehr Informationen zum Thema Mit Physiotherapie gegen Schwangerschaftsbedingte Rückenschmerzen.


Hilft EMS-Training gegen Rückenschmerzen?

Die Behandlungsmethode EMS steht für Elektrische Muskelstimulation. Ursprünglich kommt diese Form des Trainings aus der Sport-Reha um beispielsweise nach Verletzungen im Sportbereich einem Muskelschwund durch Muskelstimulation vorzubeugen. Heutzutage wird es hauptsächlich dafür genutzt gezielt, Muskelaufbau zu betrieben und zu fördern. EMS-Training gegen Rückenschmerzen Genau aus diesem Grund eignet sich EMS-Training ideal um Rückenschmerzen zu lindern und um Rückenschmerzen vorzubeugen. In den meisten […] Mehr Informationen zum Thema Hilft EMS-Training gegen Rückenschmerzen?.


Kostenloses EMS-Probetraining

EMS-Training in Köln Du möchtest EMS-Training einmal ausprobieren? In unserer Praxis für Physiotherapie in Köln bieten wir dir gerne ein kostenloses und unverbindliches EMS Probetraining an. Fülle dafür einfach unser Kontaktformular aus, damit wir dich zurückrufen können um einen Termin aus zu machen.


Vordere Kreuzbandruptur

Was tun bei einer vorderen Kreuzbandruptur? Anatomie des Kniegelenkes Bevor wir euch etwas zur vorderen Kreuzbandruptur erzählen, gibt es noch eine anatomische Auffrischung über das Kniegelenk. Das Kniegelenk wird aus 3 Knochen gebildet. Femur (Oberschenkel) Tibia (Schienbein) Patella (Kniescheibe) Sie sind an der Gelenkbildung beteiligt und teilen das Kniegelenk in 2 Untergelenke ein: das Art. femoropatellaris (zwischen Oberschenkel und Kniescheibe) […] Mehr Informationen zum Thema Vordere Kreuzbandruptur.


Kalkschulter

Diagnose Kalkschulter Du hast die Diagnose Kalkschulter erhalten und fragst dich, was sich dahinter versteckt? Wir erklären dir, was eine Kalkschulter ist und wie wir dir in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln helfen können. Anatomie der Schulter Das Schultergelenk besteht funktionell aus fünf Teilgelenken, die gemeinsam das große Bewegungsausmaß des Armes ermöglichen, zusammen bilden diese auch den Schultergürtel. Anatomisch […] Mehr Informationen zum Thema Kalkschulter.


Runners Knee

Diagnose Runners Knee Du hast die Diagnose Runners Knee (Iliotibialband-Syndrom) erhalten? Wir erklären dir was das bedeutet und wie es zu behandeln ist. Der Tractus Iliotibialis ist eine breite Gewebsstruktur an der äußeren Oberschenkelseite, die als Sehnenansatz für die Muskulatur des Musculus tensor fasciae latea, des Musculus gluteus maximus und des Musculus gluteus medius dient. Er entspringt an einem Knochenvorsprung […] Mehr Informationen zum Thema Runners Knee.


Achillodynie

Was ist eine Achillodynie? Die Achillessehne befindet sich auf der Rückseite des Unterschenkels und verbindet den Muskel der Wade (Musculus Triceps Surae) mit dem Fersenbein (fachsprachlich Calcaneus), somit sorgt sie für eine Kraftübernahme vom Unterschenkel auf die Ferse bzw. dem Fuß. Die Sehne besitzt eine Durchschnittslänge von etwa 20cm und einer Breite von 4cm.  Die Achillodynie beschreibt allgemein einen Schmerzzustand  […] Mehr Informationen zum Thema Achillodynie.


Krankengymnastik ZNS (PNF)

Was bedeutet PNF? PNF ist die Abkürzung für „propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation“. In unserem Körper befinden sich eine Vielzahl an Sinnseszellen, so genannte Rezeptoren. Durch diese „Bewegungsfühler“ in Gelenken, Muskeln und Sehnen, nehmen wir Bewegungen wahr und in welcher Postion sich unser Körper bzw. verschiedenen Körperteile befinden.  Die Wahrnehmung des eigenen Körpers und dessen Lage im Raum wird als „Propriozeption“ bezeichnet. […] Mehr Informationen zum Thema Krankengymnastik ZNS (PNF).


Ultraschalltherapie

Was ist die Ultraschalltherapie? Die Ultraschalltherapie zählt zum Teilbereich der Elektrotherapie. Sie ist ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen. Ultraschall kommt vor allem bei Myalgien, Narben- bzw. Gewebsverklebungen und Frakturen (Knochenbrüchen) zum Einsatz. Anders als in vielen anderen medizinischen Bereichen nutzen wir in unserer Physiotherapie Praxis in Köln Ultraschall nicht als Diagnosehilfsmittel sondern als rein therapeutische Maßnahme. […] Mehr Informationen zum Thema Ultraschalltherapie.


Elektrotherapie

Was ist die Elektrotherapie? Bei Elektrotherapie benutzen wir elektrischen Strom zu therapeutischen Zwecken. In manchen Fällen wird die Elektrotherapie auch Reizstromtherapie genannt. Unsere Physiotherpeuten bringen Elektroden (Anode und Kathode), die mit einem Elektrostimuationsgerät verbunden sind, auf deine Haut auf. Individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt stellen wir den Reizstrom so ein, dass er gezielt in die Muskulatur eindringt. Die Wechsel- und […] Mehr Informationen zum Thema Elektrotherapie.


Krankengymnastik

Was ist Krankengymnastik? In unserer Praxis für Physiotherapie in Köln ist es unser Ziel mit Hilfe der Krankengymnastik die Funktionsfähigkeit deines Körpers zu optimieren und/oder zu verbessern. Die Krankengymnastik umfasst hierbei aktive sowie passive Therapieformen. Gerätegestützte Krankengymnastik, die so genannte Krankengymnastik am Gerät, aber auch Übungen ohne Geräte können dabei helfen, gestörte beziehungsweise schmerzhafte Bewegungsabläufe zu verbessern. Krankengymnastische Anwendungen kommen in […] Mehr Informationen zum Thema Krankengymnastik.


Kryotherapie

Was ist die Kryotherapie? Kryo stammt aus dem Griechischem (krýos) und bedeutet Kälte. Mittels der Kryotherapie – auch Kältetherapie genannt – können Schmerzen gelindet und Entzündungsprozesse verlangsamt werden. Als Gegenstück zur Kältetherapie bieten wir in unserer Physiotherapie Praxis in Köln auch die Wärmetherapie an. Wie funktioniert die Kryotherapie? Durch gezieltes Auflegen von Eispackungen, Eiswickeln oder Eismanchetten kommt es im darunterliegenden […] Mehr Informationen zum Thema Kryotherapie.


Fango und Moorpackung

Was ist das? Wir benutzen die Fangotherapie häufig nach einer Behandlung. Dies kann nach einer klassischen Massage oder auch der manuellen Therapie sein. Das Heilmittel Fango wird aus vulkanischen Gestein gewonnen. Diese wird mit Wasser gemischt, sodass ein Schlamm entsteht. Wie funktioniert die Fangotherapie? Bei unserer Fangotherapie erhitzen wir unsere Wärmeträge auf 40 bis 60° Celsius und legen die Wärmeträger […] Mehr Informationen zum Thema Fango und Moorpackung.


Wärmetherapie

Wärmetherapie gegen Schmerzen In unserer Phyiotherapie Praxis in Köln bieten wir unterschiedliche Methoden der Wärmetherapie an. Zusammenfassend kann man sagen, dass Wärme unterschiedliche Heilungsprozesse fördert. Wärme dringt tief die betroffene Muskulatur und Gewebe ein und dient der Lockerung der Muskulatur. Als Gegenstück zur Wärmetherapie bieten wir auch die Kryotherapie an, mit der wir erfolgreich Sportverletzungen behandeln. Was bringt die Wärmetherapie? […] Mehr Informationen zum Thema Wärmetherapie.


Was tun gegen Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen behandeln in Köln Rückenschmerzen ist die Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Studien besagen, dass fast jeder 5. gesetzlich Versicherte deshalb mindestens einmal pro Jahr zum Arzt geht und sich dort beraten lässt. Man vermutet, dass es bis zu 38 Millionen Arztbesuche pro Jahr nur rund um Rückenleiden und Rückenschmerzen gibt. In den meisten Fällen (man geht in etwa von […] Mehr Informationen zum Thema Was tun gegen Rückenschmerzen?.


Stoßwellentherapie

Was ist die Stoßwellentherapie? Bei der radialen Stoßwellentherapie werden über Impulse eines Applikatorkopfes Druckwellen in den anzuwendenden Gewebebereich freigesetzt. Radial bedeutet, dass sich diese Impuls-Stoßwellen dann von der Kontaktstelle aus in alle Richtungen verteilen, wodurch das gesamte gewünschte Behandlungsgebiet erreicht werden kann (Somit ist das Zielvolumen höher als bei einer fokussierten Stoßwellen-Therapie). Wir setzen bei unsere Therapie auf das Gerät […] Mehr Informationen zum Thema Stoßwellentherapie.


Klassische Massagetherapie

Was ist eine klassische Massage? Die „Klassische Massagetherapie“ (KMT) wenden wir erfolgreich bei Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates an. Dabei ist sie stets durch einen festen Ablauf und bestimmte Griff- und Drucktechniken gekennzeichnet. Bei Bedarf kombinieren wir die Massage zudem mit Wärmetherapie, Elektrotherapie, Rotlicht oder Fango und Moorpackungen, um so die stoffwechselanregende Wirkung zu steigern. Was bringt die klassische Massagetherapie? […] Mehr Informationen zum Thema Klassische Massagetherapie.


Sportphysiotherapie

Sportphysiotherapie in Köln In der Sportphysiotherapie betreuen wir von den Beweglichmachern sowohl Amateursportler und Sportlerinnen sowie Leistungssportler. Mit angewandten physiotherapeutischen Maßnahmen möchten wir, dass du so schnell wie möglich am Trainings- und Wettkampfalltag wieder teilnehmen kannst. Dabei werden sowohl regenerative als auch verletzungsvorbeugende Maßnahmen angewandt, sodass selbst Sportler ohne ersichtliche Verletzung von der Sportphysiotherapie ihren Nutzen ziehen können. Insbesondere zur […] Mehr Informationen zum Thema Sportphysiotherapie.


Krankengymnastik am Gerät

Was ist die Krankengymnastik am Gerät? Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) wird aktiv in eine Bewegungstherapie eingebunden. Bei der konkreten Gestaltung des Trainingprogramms berücksichtigen wir selbstverständlich deine individuellen Bedürfnisse. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, findet dein Training unter ständiger Begleitung unserer speziell ausgebildeten Physiotherapeuten in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln oder in unserer Praxis für Physiotherapie in Hürth […] Mehr Informationen zum Thema Krankengymnastik am Gerät.


Manuelle Lymphdrainage

Was ist eine manuelle Lymphdrainage? Die manuelle Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie zur Behandlung von Gewebsflüssigkeiten (Lymphe), die sich im Körper angestaut haben. Dies führt zu einer entzündlichen Erkrankung, dem Lymphödem, welches sich im Zwischenraum der Zellen, Gewebe und Organe bildet. Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle medizinische Massageform, die seit den 60er Jahren von dafür ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt wird. Was […] Mehr Informationen zum Thema Manuelle Lymphdrainage.


CMD Kiefergelenkstherapie

Was ist CMD? Die Abkürzung CMD steht für craniomandibuläre Dysfunktion und beschreibt eine Funktionsstörung des Kiefergelenks. In Deutschland leiden schätzungsweise 7 Millionen Menschen (rd. 10% der Bevölkerung) unter den schmerzhaften Beschwerden einer CMD. Damit sie nicht auch dazu gehören, setzen wir erfolgreich die CMD Kiefergelenkstherapie ein. Wie äußert sich eine CMD? Beschwerden am Kiefergelenk können sowohl lokal auftreten, als auch […] Mehr Informationen zum Thema CMD Kiefergelenkstherapie.


Manuelle Therapie

Was ist die manuelle Therapie? Die bereits im Altertum von Hippokrates verwendeten Griff- und Massagetechniken zur Behandlung von Gelenktraumata werden in der heutigen Fachsprache „manuelle Therapie“ genannt. Im Volksmund ist die manuelle Therapie auch gerne als „Einrenken“ bekannt. Die manuelle Therapie dient der Diagnose und Behandlung von Bewegungsstörungen des Bewegungsapparats, die durch eine Fehlfunktion der Knochen, Muskeln oder Nerven an […] Mehr Informationen zum Thema Manuelle Therapie.


Schmerzhafter Ellenbogen – Ursache Wirbelsäule?

Unsere Wirbelsäule ist in verschiedene Segmente aufgeteilt. Jedes dieser Segmente versorgt ein bestimmtes Areal oder Organ in unserem Körper. So kann die Ursache eines Schmerzes an ganz anderer Stelle liegen als der Schmerz selbst. Die untere Halswirbelsäule und die austretenden Nerven sind beispielsweise für die Versorgung der Unterarmmuskulatur zuständig. Eine Fehlhaltung kann zu einer Reizung dieser Nerven und somit langfristig […] Mehr Informationen zum Thema Schmerzhafter Ellenbogen – Ursache Wirbelsäule?.


Triggerpunkte – ein oft übersehener Schmerzauslöser

Triggerpunkte sind lokale Verhärtungen ( „Knoten“ ) innerhalb der Muskulatur. Durch Fehl-/Überbelastung kommt es zu kleinen „Muskelverkrampfungen“ durch die diese entstehen. Die Besonderheit der Triggerpunkte liegt in deren Auswirkung. Diese sind nämlich durch bestimmte Ausstrahlungsareale charakterisiert. Das bedeutet, dass der Schmerz in der Regel nicht mit der genauen Lokalisation des Triggerpunktes einhergeht. So kann es sein, dass z.B. Schmerzen in […] Mehr Informationen zum Thema Triggerpunkte – ein oft übersehener Schmerzauslöser.


Kopf- & Nackenschmerz – wenn der Kiefer das Problem ist!

Die sogenannte Cranio-Mandibuläre Dysfunktion ( CMD ) wird immer häufiger von Ärzten/innen diagnostiziert und mit entsprechender Physiotherapie verordnet. Im Groben und Ganzen umschreibt die CMD ein fehlerhaftes Zusammenspiel von Kiefergelenk ( Unterkiefer ) und Schädel. Durch Über- oder Fehlbelastung können die Kiefergelenkstrukturen weitreichende Symptome äußern. Vor allem das Pressen und Knirschen ( Bruxismus )  der Zähne kann nicht nur der […] Mehr Informationen zum Thema Kopf- & Nackenschmerz – wenn der Kiefer das Problem ist!.


Kontakt aufnehmen

    Grund