NEU Rückenschmerzen-Newsletter: Erhalte unsere Tipps & Übungen via Mail. Jetzt anmelden

Medizinisches Gesundheitstraining

Inhaltsverzeichnis

Was ist medizinisches Gesundheitstraining?

Der Begriff „medizinisches Gesundheitstraining“ steht, in Abgrenzung zu dem Training im herkömmlichen Fitnessstudio, für ein gesundheitsorientiertes und medizinisch-therapeutisch betreutes Training.

Heutzutage leiden immer mehr Menschen unter muskulären Defiziten. Diese haben ihren Ursprung meist in mangelnder Bewegung, Stress im Alltag und belastenden Arbeitsbedingungen. Insbesondere für Menschen, die von Berufs wegen viel Sitzen, ist es erforderlich, die durch das Sitzen bedingte Ausdauerbelastung des Rückens und der Schultern durch ein gezieltes Training auszugleichen beziehungsweise präventiv gegen diese Belastungen zu stärken.

Deine Gesundheit steht an erster Stelle

Das medizinische Gesundheitstraining möchte, im Gegensatz zum herkömmlichen Fitnesstraining, keine Vergrößerung der Muskelmasse erreichen, sondern zielt ausschließlich auf die Erhaltung oder Wiederherstellung des Gesundheitszustandes und des Wohlbefindens des Trainierenden ab. Dieser soll sich durch das Training fitter, entspannter und ausgeglichener fühlen. Das Training erfolgt also mit System und unter fachkundiger Betreuung, die Leistung ist sekundär.

Unter medizinisches Gesundheitstraining fallen Kraft- und Ausdauertraining ebenso wie sensomotorisches und funktionelles Training mit Eigengewicht oder stationären Trainingsgeräten und präventivmedizinisch ausgerichtete Kurskonzepte. Einen besonders hohen Stellenwert nimmt beim medizinischen Gesundheitstraining das Gerätetraining ein.

Warum ist Gerätetraining sinnvoll?

Das Training an Geräten hat im Vergleich zu anderen Trainingsformen einige Vorteile, die vor allem denjenigen Menschen zugutekommen, die bisher wenig oder gar keiner sportlichen Betätigung nachgekommen sind. Zum einen lassen sich die durchzuführenden Bewegungen sehr exakt vorgeben, sodass auch Trainierende mit eingeschränkter Mobilität oder Koordination nicht Gefahr laufen, sich durch falsche Bewegungen zu verletzten.

Weiterhin kann die Trainingsbelastung beim Gerätetraining sehr individuell gestaltet werden. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die Gewichte, sondern genauso bezüglich der Wiederholungsanzahlen und Pausen. So kann jeder Trainierende entsprechen seiner Möglichkeiten und Trainingsziele ganz individuell gefördert werden.

Kompetenz macht den Unterschied

Der größte Unterschied zum konventionellen oder klassischen Fitnesstraining liegt in der Kompetenz des betreuenden Personals. Beim medizinischen Gesundheitstraining sollten nur qualifizierte Fachkräfte aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich eingesetzt werden, so etwa Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler oder Sporttherapeuten. Der Betreuende muss nicht nur Trainingsexperte sein, sondern auch ein fundiertes Wissen über Krankheitsbilder und deren Vorbeugung und Behandlung besitzen.

In unseren Praxen in Köln und Hürth führen ausschließlich ausgebildete Physiotherapeutinnen und Therapeuten das medizinische Gesundheitstraining durch. Diese sind in der Lage, präventive und rehabilitative Trainingskonzepte zu entwickeln, die konkret auf die Bedürfnisse eines jeden Kunden abgestimmt sind. Sie bilden sich stetig weiter und sind dadurch in der Lage, ihre Kunden individuell und ganzheitlich zu betreuen.

So funktioniert medizinisches Gesundheitstraining bei uns

Du hast Interesse an einem medizinischen Gesundheitstraining? Dann mache einfach einen Termin in einer unserer Praxen. Wenn Du das erste Mal da bist, wird zunächst eine ausführliche Eingangsanamnese durchgeführt. Daraus entwickelt Dein Physiotherapeut mit Dir gemeinsam Ziele, die durch das Training erreicht werden sollen. Erst danach erstellt Dein Therapeut anhand der Ergebnisse einen individuellen Trainingsplan, der Deine persönliche Ausgangslage, mögliche Schmerzpunkte sowie Deine Vorstellungen und Ziele berücksichtigt. In vorher festgelegten Abständen werden Kontrolluntersuchungen durchgeführt, um den Trainingsfortschritt dokumentieren und den Trainingsplan, wenn nötig, anpassen zu können.


Termin vereinbaren?

Du möchtest einen Termin bei uns vereinbaren oder hast Fragen rund um Behandlungsmethoden in unserer Physiotherapie? Nutze dafür ganz einfach unser Kontaktformular oder rufe uns an. Wir freuen uns über deine Nachricht.

Zum Kontaktformular

Kontakt aufnehmen

    Grund