Klassische Massagetherapie

Was ist eine klassische Massage?

Die „Klassische Massagetherapie“ (KMT) wenden wir erfolgreich bei Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates an. Dabei ist sie stets durch einen festen Ablauf und bestimmte Griff- und Drucktechniken gekennzeichnet. Bei Bedarf kombinieren wir die Massage zudem mit Wärmetherapie, Elektrotherapie, Rotlicht oder Fango und Moorpackungen, um so die stoffwechselanregende Wirkung zu steigern.

Was bringt die klassische Massagetherapie?

Ziel der klassischen Massagetherapie ist die Durchblutung der Muskulatur. Dadurch wird zum einen die Sauerstoffzufuhr innerhalb der Muskulatur erhöht und zum anderen Schmerzen im Gewebe gelindert. Zudem wird der Stoffwechsel angeregt und die Muskulatur gedehnt, gelockert und entspannt.

Wann wird die klassische Massagetherapie verschrieben?

Ärzte verordnen Massagetherapien bei folgenden Beschwerden:

  • schmerzhafte Verspannungen der Muskulatur
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • einseitige Belastung im Beruf
  • zur Nachbehandlung von Muskelverletzungen (beispielweise nach Sportunfällen)

Wie lange dauert eine Massage?

In unserer Praxis in Köln dauert die durchschnittliche Behandlungszeit einer klassischen Massagetherapie ca. 15 Minuten.

Unsere Physiotherapeuten bereiten die Muskulatur mit der Massage optimal auf weitere physiotherapeutische Maßnahmen vor.

Hast du Fragen?

Gerne beraten wir dich. Du kannst uns telefonisch unter 0221 25 27 23 erreichen. Alternativ kannst du unser Kontaktformular nutzen.

Kontakt aufnehmen




    Anrufen