Triggerpunkt-Therapie

Was ist die Triggerpunkt-Therapie?

Triggerpunkte sind knotige Strukturen innerhalb eines verspannten Muskelbündels. Diese befinden sich in einem Skelettmuskel oder seiner Faszie. Diese Triggerpunkte können Schmerzen in jedem Bereich des Körpers verursachen und sind in manchen Fällen chronische Entzündungsherde in der Muskulatur. Sehr häufig treten Schmerzen auch in weiter entfernten Körperregionen auf.

Wie läuft eine Triggerpunkt Therapie ab?

Mit der Triggerpunkt-Therapie können schmerzhafte Verspannungen sehr gut behandelt werden. Diese Verspannungen treten in den meisten Fällen im Kopf-, Nacken- und Rücken auf. In unserer Praxis für Physiotherapie in Köln lokalisieren unsere Physiotherapeuten die Triggerpunkte und behandeln diese mit einer speziellen Druck- und Massagetechnik um diese aufzulösen. Daher gehört die Triggerpunkt-Therapie auch zur Manuellen Therapie.

Behandlungsgebiete der Triggerpunkt-Therapie:

In unserer Praxis für Physiotherapie in Köln legen wir den Schwerpunkt auf folgende Behandlungsgebiete. Hier konnten wir in der Vergangenheit sehr gute Ergebnisse aufzeigen:


Termin vereinbaren?

Du möchtest einen Termin bei uns vereinbaren oder hast Fragen rund um Behandlungsmethoden in unserer Physiotherapie? Nutze dafür ganz einfach unser Kontaktformular oder rufe uns an. Wir freuen uns über deine Nachricht.

Zum Kontaktformular

Kontakt aufnehmen

    Grund