Gym Abonnement Frechen

Unsere Trainingsfläche, dein Studio

Unsere Physiotherapie Praxis in Frechen Königsdorf bietet dir ein exklusives Gym-Abonnement auf einer großzügigen Trainingsfläche. Unser Angebot umfasst unter anderem ein Rudergerät, Fahrräder, einen Concept SkiErg und einen großzügigen Freihantelbereich sowie viele weitere Geräte und Trainingsmöglichkeiten, die dein Training abwechslungsreich und effektiv gestalten.

Du kannst dir die Kosten von deiner Krankenkasse bezuschussen lassen. Darüber hinaus bieten wir ein maßgeschneidertes Personal Training an, das dir hilft, deine Fitnessziele zu erreichen. Es handelt sich dabei um eine Einmalzahlung, und bei uns gibt es keine automatische Vertragsverlängerung und keine versteckten Kosten.

Interessiert? Schreib uns jetzt eine E-Mail an [email protected] oder ruf uns unter der Telefonnummer 02234 9898428 an. Wir freuen uns darauf, dich in unserem Studio zu begrüßen und dich auf deinem Weg zu mehr Fitness und Wohlbefinden zu unterstützen!

Beweglichmacher – Deine Physiotherapie in Köln, Hürth und Frechen.

Mehr als Therapie.


Stoßwellentherapie

Was ist Stoßwellentherapie?

Die Stoßwellentherapie ist eine medizinische Behandlungsmethode, bei der mechanische Schallwellen hoher Energie verwendet werden, um verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparats zu behandeln. Diese Schallwellen, auch Stoßwellen genannt, werden außerhalb des Körpers erzeugt und gezielt auf die betroffenen Körperregionen gerichtet. Hauptanwendungsgebiete der Stoßwellentherapie sind chronische Schmerzen, Sehnenentzündungen, Kalkschulter, Fersensporn, sowie nicht heilende Knochenbrüche. Die Therapie wirkt durch die Stimulierung der Selbstheilungskräfte des Körpers, indem sie die Durchblutung verbessert, Entzündungen reduziert und die Zellregeneration anregt. Stoßwellentherapie ist nicht invasiv, was bedeutet, dass kein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Sie ist in der Regel schmerzarm und hat wenige Nebenwirkungen, was sie zu einer beliebten Alternative zu herkömmlichen Behandlungsmethoden macht.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Stoßwellentherapie” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Stoßwellentherapie Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

 

Warum ist Stoßwellentherapie sinnvoll?

Die Stoßwellentherapie ist eine sinnvolle Behandlungsmethode aus mehreren Gründen:

  1. Nicht-invasiv: Die Stoßwellentherapie erfordert keinen chirurgischen Eingriff, was das Risiko von Komplikationen, Infektionen und langen Erholungszeiten erheblich reduziert. Patienten können oft sofort nach der Behandlung ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.
  2. Schmerzlinderung: Sie ist besonders effektiv bei der Behandlung chronischer Schmerzen und kann bei Erkrankungen wie Tendinitis, Plantarfasziitis und Kalkschulter signifikante Linderung bringen. Die mechanischen Schallwellen fördern die Durchblutung und den Stoffwechsel in den betroffenen Gebieten, was die Heilung unterstützt und Schmerzen reduziert.
  3. Förderung der Selbstheilung: Die Stoßwellen stimulieren die körpereigenen Heilungsprozesse. Sie regen die Produktion von Wachstumsfaktoren an, fördern die Neubildung von Blutgefäßen und beschleunigen die Regeneration von Gewebe. Dies kann besonders bei schwer heilenden Verletzungen wie Knochenbrüchen und Sehnenentzündungen von Vorteil sein.
  4. Minimale Nebenwirkungen: Im Vergleich zu anderen Behandlungen wie Medikamenten oder Injektionen ist die Stoßwellentherapie weitgehend frei von Nebenwirkungen. Es kann zu leichten Hautreizungen oder vorübergehenden Schmerzen kommen, aber schwerwiegende Komplikationen sind selten.
  5. Breites Anwendungsspektrum: Die Stoßwellentherapie kann bei einer Vielzahl von orthopädischen und muskulären Erkrankungen eingesetzt werden. Sie ist vielseitig und kann individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden.
  6. Lang anhaltende Ergebnisse: Studien zeigen, dass die positiven Effekte der Stoßwellentherapie oft langanhaltend sind. Viele Patienten berichten von anhaltender Schmerzlinderung und verbesserter Funktion der betroffenen Körperteile über Monate oder sogar Jahre nach der Behandlung.

Aufgrund dieser Vorteile bietet die Stoßwellentherapie eine effektive, sichere und nachhaltige Option zur Behandlung von muskoskelettalen Beschwerden und zur Förderung der Heilung, was sie zu einer wertvollen Ergänzung im therapeutischen Spektrum macht.


Medizinisches Gesundheitstraining

Was ist medizinisches Gesundheitstraining?

Der Begriff „medizinisches Gesundheitstraining“ steht, in Abgrenzung zu dem Training im herkömmlichen Fitnessstudio, für ein gesundheitsorientiertes und medizinisch therapeutisch betreutes Training.
Heutzutage leiden immer mehr Menschen unter muskulären Defiziten. Diese haben ihren Ursprung meist in mangelnder Bewegung, Stress im Alltag und belastenden Arbeitsbedingungen. Insbesondere Menschen, deren berufliche Tätigkeit im Sitzen stattfinden, erleiden hohe Ausdauerbelastungen des Rückens und im Schulter-Nacken-Bereich, welche zu Rückenschmerzen führen. Durch das gezielte Training wird präventiv gegen diese Ausdauerbelastung gearbeitet und Haltungsdefizite ausgeglichen.

Die Beweglichmacher - Medizinisches Gesundheitstraining
Medizinisches Gesundheitstraining unter Anleitung bei den Beweglichmachern in Köln & Hürth

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Medizinisches Gesundheitstraining” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Medizinisches Gesundheitstraining Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

Deine Gesundheit steht an erster Stelle

Das medizinische Gesundheitstraining möchte, im Gegensatz zum herkömmlichen Fitnesstraining, keine Vergrößerung der Muskelmasse erreichen, sondern zielt
ausschließlich auf die Erhaltung oder Wiederherstellung des Gesundheitszustandes und das Wohlbefinden des Trainierenden ab. Dieser soll sich durch das Training fitter, entspannter und ausgeglichener fühlen. Das Training erfolgt also mit System und unter fachkundiger Betreuung, die Leistung ist sekundär.
Unter „medizinisches Gesundheitstraining“ fallen Kraft- und Ausdauertraining ebenso wie sensomotorisches und funktionelles Training mit Eigengewicht oder stationären Trainingsgeräten und präventivmedizinisch ausgerichteten Kurskonzepten. Einen besonders hohen Stellenwert nimmt beim medizinischen Gesundheitstraining das Gerätetraining ein.

Kompetenz macht den Unterschied

Der größte Unterschied zum konventionellen oder klassischen Fitnesstraining liegt in der Kompetenz des betreuenden Personals. Beim medizinischen Gesundheitstraining sollten nur qualifizierte Fachkräfte aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich eingesetzt werden, so etwa Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler oder Sporttherapeuten. Der Betreuende muss nicht nur Trainingsexperte sein, sondern auch ein fundiertes Wissen über Krankheitsbilder und deren Vorbeugung und Behandlung besitzen.

In unseren Praxen in Köln, Hürth & Frechen führen ausschließlich ausgebildete Physiotherapeut*innen das medizinische Gesundheitstraining durch.
Diese sind in der Lage, präventive und rehabilitative Trainingskonzepte zu entwickeln, die konkret auf die Bedürfnisse eines jeden Patienten abgestimmt sind. Sie bilden sich stetig weiter und sind dadurch in der Lage, individuell und ganzheitlich zu betreuen.

Warum ist Gerätetraining sinnvoll?

Das Training an Geräten hat im Vergleich zu anderen Trainingsformen einige Vorteile, die vor allem denjenigen zugutekommen, die bisher wenig oder gar keiner sportlichen Betätigung nachgekommen sind. Die durchzuführenden Bewegungen lassen sich sehr exakt vorgeben, sodass auch Trainierende mit eingeschränkter Mobilität oder Koordination nicht Gefahr laufen, sich durch falsche Bewegungen zu verletzten.
Weiterhin kann die Trainingsbelastung beim Gerätetraining sehr individuell gestaltet werden. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die Gewichte, sondern ebenso auch auf Wiederholungsanzahl und Pausen. So kann jeder Trainierende entsprechend seiner Möglichkeiten und Trainingsziele ganz individuell gefördert werden.

Die Beweglichmacher - Beintraining
Beintraining unter Aufsicht bei den Beweglichmachern

So funktioniert medizinisches Gesundheitstraining bei uns:

1. Anamnese

Wenn Du das erste Mal da bist, wird zunächst eine ausführliche Eingangsanamnese durchgeführt. Daraus entwickelt Dein Physiotherapeut mit Dir gemeinsam Ziele, die durch das Training erreicht werden sollen.

2. Trainingsplan

Erst nach der Anamnese erstellt Dein Therapeut anhand der Ergebnisse einen individuellen Trainingsplan, der Deine persönliche Ausgangslage, mögliche Schmerzpunkte sowie Deine Vorstellungen und Ziele berücksichtigt.

3. Kontrolle

In vorher festgelegten Abständen werden Kontrolluntersuchungen durchgeführt, um den Trainingsfortschritt zu dokumentieren und den Trainingsplan, wenn nötig, anpassen zu können.

Du hast weitere Fragen?

Gerne stehen wir dir für weitere Fragen zum Thema Medizinisches Gesundheitstraining zur Verfügung.


Krankengymnastik am Gerät

Was ist die Krankengymnastik am Gerät?

Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) wird aktiv in eine Bewegungstherapie eingebunden. Bei der konkreten Gestaltung des Trainingsprogramms berücksichtigen wir selbstverständlich deine individuellen Bedürfnisse. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, findet dein Training unter ständiger Begleitung unserer speziell ausgebildeten Physiotherapeuten in unseren Praxen in Köln, Hürth & Königsdorf statt.

Bei der Krankengymnastik am Gerät wird ein Training unter anderem auch an Kleingeräten, wie Hanteln, Therabändern o.ä. durchgeführt. Ebenso kann das Training auch ohne Geräte eingesetzt werden, wenn der Leistungsstand gering ist und Kleingeräte zu Überforderungen führen. So wird Schritt für Schritt der Leistungsstand verbessert und das Training mit Geräten intensiviert.

 

Krankengymnastik am Gerät - Die Beweglichmacher
Krankengymnastik unter Anleitung am Gerät

Wann wird die Krankengymnastik am Gerät eingesetzt?

Wir setzen die gerätegestützte Krankengymnastik vor allem nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden ein.

Nach Erstellung eines individuellen Trainingsplans erreichst du durch das gezielte Training an den Geräten, eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen. Folglich kannst du deinen Alltag wieder beschwerdefreier gestalten und genießen.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Krankengymnastik am Gerät” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Krankengymnastik am Gerät Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

Krankengymnastik am Gerät - Die Beweglichmacher
Unsere Physiotherapeuten kontrollieren die korrekte Ausführung der Übungen.

Ziele der Krankengymnastik am Gerät

Dabei ist das Ziel unserer Behandlungen stets der Ausgleich von zu schwacher oder im Missverhältnis stehender Muskulatur. Zudem liegt die Stärkung der Körperkoordination im Fokus. Beides erreichen wir durch ein individuelles, medizinisches Aufbautraining. Hierfür stehen dir in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Hürth & Königsdorf spezielle Trainingsgeräte zur Verfügung. All unsere Geräte entsprechen den hohen Anforderungen des Medizinproduktegesetzes und können nach einer kurzen Übungsphase selbständig von dir bedient werden. Unsere Physiotherapeuten begleiten dich selbstverständlich und geben dir Hinweise bei unkorrekter Ausführung der Übungen.

Wenn du zu uns zur Krankengymnastik kommst, stehen unter anderem folgende Ziele im Fokus:

  • Ausdauer
  • Eigenmobilisation
  • Gleichgewichtstraining
  • Koordination
  • Muskelkräftigung
  • Muskeldehnung
  • Schmerzlinderung
  • Stabilisation
  • Verbesserung des Bewegungsapparats

Du kannst mit der gerätegestützten Krankengymnastik gezielt Muskulatur aufbauen und somit deinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Zudem unterstützt diese Form der Krankengymnastik andere physiotherapeutischen Behandlungsformen, wie beispielsweise die der manuellen Therapie.

Du hast weitere Fragen?

Gerne stehen wir dir für weitere Fragen zum Thema Krankengymnastik am Gerät zur Verfügung.


Krankengymnastik ZNS (PNF)

Was bedeutet Krankengymnastik ZNS (PNF)?

PNF ist die Abkürzung für „propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation“.
In unserem Körper befinden sich eine Vielzahl an Sinneszellen, sogenannte Rezeptoren. Durch diese „Bewegungsfühler“ in Gelenken, Muskeln und Sehnen, nehmen wir Bewegungen wahr und in welcher Position sich unser Körper bzw. verschiedene Körperteile befinden.
Die Wahrnehmung des eigenen Körpers und dessen Lage im Raum wird als „Propriozeption“ bezeichnet. „Neuromuskulär“ beschreibt das Zusammenspiel aus
Nervensystem und Muskulatur. Durch PNF werden in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Frechen sowie in Hürth über bestimmte Stimulationen, genau diese Rezeptoren angeregt und die Wahrnehmung geschult. Bewegungsabläufe und Bewegungsmuster werden somit erlernt und alltägliche Bewegungen erleichtert („Fazilitation“).
Orientiert an den aktuellen Möglichkeiten des Patienten, werden also Haltungs- und Bewegungsstörungen durch PNF positiv beeinflusst. Es kann die Sicherheit und die Selbstständigkeit verbessern, sowie Schmerzen lindern oder sogar beheben.

Die Beweglichmacher - Krankengymnastik ZNS (PNF)
Haltungs- und Bewegungsstörungen werden durch PNF positiv beeinflusst.

Wie ist die PNF-Behandlung aufgebaut?

Die PNF-Behandlung ist durch ein Bewegungsmuster aufgebaut, dem sogenannten Pattern. Das Pattern zeigt sich in Halte- (statisch) und Bewegungsfunktionen (dynamisch) unseres Körpers. Für Laien sind diese kaum sichtbar, obwohl sie bei normaler Motorik immer vorhanden sind. Sie verlaufen wie alle unsere Bewegungen dreidimensional und diagonal.

Es werden Stimuli wie z. B. Druck, Zug, Dehnung und Widerstand zur Reizung der Extero- und Propriozeptoren ausgenutzt. Es kommt zu den erwarteten Reaktionen im Sinne einer vermehrten Muskelkontraktion oder auch -entspannung. Alle Bewegungen sollen es den Patienten erleichtern, ihre Alltagsfunktionen selbständig auszuführen.

Durch PNF werden in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Hürth und Frechen über bestimmte Stimulationen genau diese Rezeptoren angeregt. Somit werden Bewegungsabläufe und -muster durch die Faszilitation erlernt und alltägliche Bewegungen erleichtert.

Orientiert an den aktuellen Möglichkeiten des Patienten, werden also Haltungs- und Bewegungsstörungen durch PNF positiv beeinflusst. Dadurch kann sowohl die Sicherheit und die Selbstständigkeit verbessert werden, als auch Schmerzen gelindert oder sogar behoben werden.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Krankengymnastik ZNS (PNF)” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Krankengymnastik ZNS (PNF) Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

Was kann mit PNF behandelt werden?

Gerade für neurologische Krankheitsbilder, die in den meisten Fällen zu Störungen im Bereich der Bewegungsabläufe und -organisation führen, setzen wir die Therapie in unserer Praxis für Physiotherapie in Köln, Hürth & Frechen erfolgreich ein.

Die Krankengymnastik ZNS (PNF) wenden wir bei folgenden Beschwerden an:

Aber auch in allen anderen Fachbereichen wie z.B. nach Gelenkoperationen, Sportunfällen und jeglichen Formen von Schmerzzuständen kommt die Krankengymnastik ZNS (PNF) in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Frechen sowie in Hürth erfolgreich zum Einsatz.

Die Beweglichmacher - Krankengymnastik ZNS (PNF)

Du hast weitere Fragen?

Gerne stehen wir dir für weitere Fragen zum Thema Krankengymnastik ZNS (PNF) zur Verfügung.


Krankengymnastik

Was ist Krankengymnastik?

 

Der Begriff Krankengymnastik stammt aus dem 18. Jahrhundert. In dieser Zeit kam es aufgrund von harter, körperlicher Arbeit immer häufiger zu schweren Verletzungen, die dann meist durch Leibesübungen auskuriert wurden. In unseren Physiotherapiepraxen in Köln, Hürth und Frechen ist unser Ziel, mit Hilfe der Krankengymnastik, die Funktionsfähigkeit deines Körpers zu optimieren und/oder zu verbessern. Die Krankengymnastik umfasst hierbei aktive sowie passive Therapieformen. Gerätegestützte Krankengymnastik, die sogenannte Krankengymnastik am Gerät, aber auch Übungen ohne Geräte können dabei helfen, gestörte bzw. schmerzhafte Bewegungsabläufe zu verbessern.

Krankengymnastische Anwendungen kommen in sehr vielen Teilbereichen der Medizin zum Einsatz wie z.B. der Neurologie, Pädiatrie, Chirurgie oder Orthopädie. In unseren Physiotherapie-Praxen in Köln, Hürth & Frechen arbeiten speziell für diese Therapieform ausgebildete Physiotherapeuten. Unsere Spezialisierung liegt dabei auf chirurgischen und orthopädischen Krankheitsbildern. Die Krankengymnastik muss daher von einem Arzt verschrieben werden. Um schnell wieder fit zu werden, erstellen unsere Physiotherapeuten/Krankengymnasten einen individuellen Behandlungsplan für dich, der auf Basis deiner Beschwerden aufgebaut ist.

Krankengymnastik in Köln, Hürth und Frechen – Beweglichmacher

Mithilfe der Krankengymnastik kannst du Kraft aufbauen sowie Koordination und Ausdauer stärken.

Krankengymnastik in Köln - Die Beweglichmacher
Mithilfe der Krankengymnastik kannst du Kraft aufbauen sowie Koordination und Ausdauer stärken.

Kernkonzept der Krankengymnastik

Um dir einen optimalen Behandlungsplan gewährleisten zu können, arbeiten in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Hürth und Frechen, speziell für diese Therapieform ausgebildete Physiotherapeuten. Unsere Spezialisierung liegt dabei auf chirurgischen und orthopädischen Krankheitsbildern. Um schnell wieder fit zu werden, erstellen unsere Physiotherapeuten einen individuellen Behandlungsplan für dich, der auf Basis deiner Beschwerden aufgebaut ist.

Den Fokus setzen wir dabei häufig auf die Schmerzlinderung bzw. der Schmerzreduktion sowie die Verbesserung der Beweglichkeit und der Stabilität. Zusätzlich bringen wir dir Übungen bei, die du in deinem Alltag durchführen kannst. So kannst du nach deiner Behandlung mit dem Physiotherapeuten in Eigenregie zu Hause Übungen durchführen, um Muskeln zu stärken und Schmerzen im besten Fall zu reduzieren.

Physiotherapie Köln, Hürth & Frechen – Beweglichmacher

Bei uns arbeiten speziell für diese Therapieform ausgebildete Physiotherapeuten.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Krankengymnastik” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Krankengymnastik Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

Physiotherapie Köln & Hürth - Die Beweglichmacher
Bei uns arbeiten speziell für diese Therapieform ausgebildete Physiotherapeuten.

Behandlungsziel in der Krankengymnastik

Ziel in der Behandlung ist im Allgemeinen die Wiederherstellung und Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer. Unser Ziel bei den Beweglichmachern in Köln, Hürth und Frechen ist es, dass du durch die Übungen ein besseres Verständnis für deinen Körper bekommst und so zukünftig Haltungsschäden vorbeugen kannst.

Unsere Physiotherapeuten beseitigen eingeschränkte Körperfunktionen wie Bewegungseinschränkungen, Haltungsschäden oder schmerzhafte Bewegungen, die oftmals durch eine falsche Sitzhaltung im Büro, Verletzungen beim Sport, Operationen oder durch muskuläre Schwächen entstanden sind.

Dabei stärken unsere Physiotherapeuten in Köln, Hürth & Frechen mit dir zusammen die tiefliegende Muskulatur und erreichen somit eine größere Stabilität der Gelenke. Natürlich kann Krankengymnastik auch präventiv eingesetzt werden, um eingeschränkte Körperfunktionen zu verhindern.

Wir kombinieren in unseren Praxen diverse Behandlungsformen mit der Krankengymnastik. Diese sind zum Beispiel die manuelle Therapie, Elektrotherapie, Wärmetherapie sowie Kältetherapie oder auch die klassische Massage.

Krankengymnastik & Physiotherapie in Köln

Was kann mit Krankengymnastik behandelt werden?


Krankengymnastik - Die Beweglichmacher Köln & Hürth
Krankengymnastik als Hilfe bei Bewegungseinschränkungen.

WER VERSCHREIBT KRANKENGYMNASTIK?

Im Regelfall bekommst du die Heilmittelverordnung und Rezept von deinem Orthopäden oder Allgemeinmediziner verschrieben. Die Krankengymnastik (KG) wird in den meisten Fällen nach Sportverletzungen oder nach operativen Eingriffen verschrieben. Hier bekommst du weitere Informationen zur Fragestellung: “Wie bekommt man Physiotherapie verschrieben?“.

Du hast weitere Fragen?

Gerne stehen wir dir für weitere Fragen zum Thema Krankengymnastik zur Verfügung.


Sportphysiotherapie

Was passiert in der Sportphysiotherapie?

Die Sportphysiotherapie ist ein Teilbereich der klassischen Physiotherapie. In unseren Praxen in Köln, Hürth & Frechen arbeiten wir eng mit Sportlern aus dem Breitensport und Leistungssport zusammen.
Die wichtigsten Behandlungsbereiche unserer Sportphysiotherapeuten sind die Prävention von Verletzungen und die Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen. Zudem dient die Sportphysiotherapie  zur Leistungssteigerung durch gezielte Trainingssteuerung und -planung.
In der Rehabilitationsphase unterstützen unsere Therapeuten den Sportler bei seiner Genesung. Dabei wird der Behandlungsplan und der aufbauende Trainingsplan individuell auf die Wundheilungsphasen des Sportlers angepasst. Außerdem werden Defizite in Bereichen der Kraft, Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und sportartspezifischen Fähigkeiten aufgearbeitet. Unterstützende therapeutische Maßnahmen können manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, Krankengymnastik am Gerät, klassische Massage und komplexe Massagetechniken sein.
Ziel der Sportphysiotherapie ist die sichere Rückkehr in den Trainings- und Spielalltag des Sportlers zum optimalen Leistungsniveau.
Wir als Sportphysiotherapeuten haben immer das Ziel, das Beste aus dem Sportler herauszuholen und dessen Leistung wiederherzustellen bzw. zu steigern.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Sportphysiotherapie” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Sportphysiotherapie Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

Wo kann ich mich behandeln lassen?

Unsere modernen Physiotherapiepraxen bieten innovative “Sportphysiotherapie” an verschiedenen Standorten an. Unser qualifiziertes Team fördert Ihre Gesundheit durch empathische Fachbetreuung. Erleben Sie, wie Sportphysiotherapie Ihre Beweglichkeit steigert und Ihr Wohlbefinden verbessert – für eine nachhaltige Erhöhung Ihrer Lebensqualität. Diese Leistung bieten wir an den folgenden Standorten an: Array.

[/vc_column][/vc_row_inner]
Sportphysiotherapie Köln & Hürth - Die Beweglichmacher
Sportphysiotherapie bei den Beweglichmachern in Köln & Hürth

Was ist ein Sportphysiotherapeut?

In unseren Praxen in Köln, Hürth & Frechen nehmen unsere Sporttherapeuten unterschiedliche Rollenbilder mit spezifischen Kompetenzen an, um eine umfangreiche Behandlung gewährleisten zu können.

Als Manager des Sportlers konzentriert sich der Sportphysiotherapeut auf die Verletzungsprävention, akute Intervention von Verletzungen oder Krankheiten, Rehabilitation von Verletzungen und die Leistungssteigerung.

Als Ratgeber konzentrieren sich unsere Sportphysiotherapeuten in der Praxis in Köln, Hürth & Frechen auf die Förderung eines sicheren und aktiven Lebensstils. Dabei legen wir den Fokus auf die Gesundheitsfürsorge, Gesundheitserhaltung und Risikominimierung.

Sportphysiotherapie Köln & Hürth - Die Beweglichmacher

Ziel der Sportphysiotherapie

Das oberste Ziel ist die sichere Rückkehr in den Trainings- und Spielalltag des Sportlers zum optimalen Leistungsniveaus.

Die Sportphysiotherapeuten in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Hürth & Frechen haben immer das Ziel, das Beste aus dem Sportler herauszuholen und die Leistung wiederherzustellen bzw. zu steigern.

Behandlungsbereiche der Sportphysiotherapie?

Besonders nach Sportverletzungen bieten wir eine Vielzahl an Behandlungsmethoden an, um dich wieder fit zu machen. Mittels der Kältetherapie können wir in unseren Praxen für Physiotherapie in Köln, Hürth und Frechen deine Verstauchungen, Schwellungen oder Prellungen erfolgreich behandeln. Mit der Wärmetherapie können wir dafür sorgen, dass sich deine Muskeln entspannen und deine Schmerzen sich lindern.

Sportphysiotherapie Köln
Die Beweglichmacher Köln - Physiotherapie

Du hast weitere Fragen?

Gerne stehen wir dir für weitere Fragen zum Thema Sportphysiotherapie zur Verfügung.